Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bremslicht Dauerleuchten, kein Schlüssel im Schloss

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2020
    Beiträge
    3

    Standard Bremslicht Dauerleuchten, kein Schlüssel im Schloss

    Hallo zusammen, ich fahre nun seit Mai 2018 einen 50er Citystar 2 Takter. Habe beim Kauf direkt eine Anschlussgarantie abgeschlossen und werde diese auch Anfang nächsten Jahres erneuern.
    Für mich als Nichtschrauben isses lohnenswert.

    Beim Peugeothändler gekauft, und dort auch die 500er, 5000er und 10000er Inspektion machen lassen. Habe jetzt knappe 11000 km drauf.

    Ich habe folgendes Problem, und die autorisierte Fachwerkstatt, mein Händler hat keinen Fehler gefunden und wundert sich.

    Das Bremslicht brennt im Dauerzustand, ohne das der Zündschlüssel im Schloss steckt.

    Zündschloss, Bremshebel, Bremsschalter, Kabelbaum, das Rücklicht per se, die Batterie, sämtliche Steckerverbindungen wurden alle geprüft. Kirchspray hat auch nichts gebracht.

    Sie wissen nicht woher das Bremslicht Strom bekommt, und warum es brennt (Bremsschalter wie gesagt, geprüft).
    Auch ist kein Kabel von außen her beschädigt.

    Ich habe was Technik betrifft, 2 linke Hände. Schrauben, etc... ist nicht mein Fall.

    Habe den Roller als Neufahrzeug bei diesem von Peugeot autorisiertem Fachhändler gekauft.
    Es wurde nie was verändert.

    Man kennt zwar generell dieses Problem, aber dann ist z.B. der Bremsschalter k.o. oder zu weit vorne...oder wars hinten? Man hatte es mir erklärt, und ich habe es mir nicht wirklich gemerkt.


    Zum Händler, er ist schon seit über 15 Jahren autorisierter Roller Peugeothändler.


    Weiß hier evt. jemand Rat?
    Das Problem kann ja jetzt jederzeit wieder auftreten und ist im dunklen ja auch nicht ohne.

    Liebe Grüße,
    Thias.
    Geändert von foodsaver (20.10.2020 um 14:29 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    4.993

    Standard

    Die Seitenverkleidung rechts hinten abmontieren und den Kabelbaum im Bereich des Reglers kontrollieren. Falls dein Händler das nicht schon gemacht hat. Ansonsten kann man nur messen von wo der falsche Strom kommt.
    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2020
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die Info‼️

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com