Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Eylstar 50 TSDI - Bj 2002. Sehr lange Standzeit. Wiederinbetriebnahme, vorgehen?

  1. #1

    Frage Eylstar 50 TSDI - Bj 2002. Sehr lange Standzeit. Wiederinbetriebnahme, vorgehen?

    Hallo Peugeotfreunde!


    Ich habe mir vorgestern aus einem Garagenverkauf, einen fast nagelneuen Elystar erstanden, für einen sehr geringen Preis von 100 Euro.


    Der Roller ist Bj 2002 laut des Franz. Zertifikat(Ich hoffe ich hab es richtig gelesen).
    Mein Elystar wurde von dem Vorbesitzer laut Nummernschild bis 2005 gefahren.
    Wohl nur im Sommer und dann auch nur für kleine Einkäufe.
    Er hat gerade einmal 1200 km auf dem Tarro.


    Ich hatte ihn mit neuem Öl und neuem Benzin getankt und ihn versucht anzukicken.
    Das hat nicht geklappt, somit habe ich eine neue Batterie angebracht und es mit dem E-Starter versucht. Wieder ohne Erfolg.


    Amatur sowie Licht als auch Blinker sind komplett okay.
    Die K Leuchte blinkt sich keine Fehler zurecht.
    Leuchtet nur vor sich hin und kann ja auch erst ausgehen wenn der Motor läuft, laut der Bedienungsanleitung.


    Nun habe ich mal die Zündkerze raus geschaubt und sie gereinigt. Abstand geprüft etc. Sie macht keine Funken und könnte von daher defekt sein. Sie wird am Dienstag von mir gewechselt.


    Da dieser Roller nun 7-8 Jahre gestanden hat, bin ich mir total unsicher wie ich weiter vorgehen soll. Ich glaube nur mit der Zündkerze und der neuen Batterie werde ich keinen Erfolg haben.


    Ich will zu keinen Händler gehen, weil das zu teuer wird.
    Somit mache ich alles selber. Was schrauben angeht kann ich ein wenig was..
    Aber so einen fies verbauten Roller hatte ich noch nie.
    Vorallem weil das Teil keinen Vergaser hat
    Es musste die Einspritzanlage sein..


    Könnt ihr mir hier vielleicht weiterhelfen, wie ich den Roller nach 7 Jahren Standzeit am besten wieder zum laufen bekomme?


    Hier nochmal die Liste was ich schon erledigt habe:
    • Neue Batterie
    • Zündkerze geprüft -> macht keinen Funken(Zündkerze matsch, denke ich.)
    • Benzinpumpe testen
    • Schläuche wechseln


    Mfg
    Geändert von Jayrock (08.04.2012 um 10:33 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    1.810

    Standard

    Hallo Jayrock,
    willkommen im Forum. mit dem Eylstar 50 TSDI hast du dir einen Scotter zugelegt der etwas komplizierter aufgebaut ist. Dieser Roller wird auch nicht mehr gebaut. Sollte aber kein Problem darstellen.
    ich hoffe mal das sich hier noch visierte User zu diesem Modell zu Wort melden.
    Beantworte doch mal schon diese Fragen:

    Wie wurde er abgestellt ? Trockener Raum? Feuchtigkeit ?
    Was ist bekannt vom Vorbesitzer? Lief er einwandfrei bevor er abgestellt wurde?
    Zündkerze mal an einem anderen Roller getestet ?
    Gruß
    Jörg
    Usedom & Polen 2010
    Sauerland & Eifel 2011
    Mosel 2012
    Wien 2013
    Lëtzebuerg, Pfälzerwald-Vosges du Nord, Schwarzwald 2014
    Bodensee-A,CH 2015
    Norwegen 2016 gefahren mit Metropolis400
    Norwegen 2017 gefahren mit Metropolis400
    Nordkap 2019 mit Metropolis 400


    Alle Tourenberichte hier: Touren, Reisen und Events http://www.peugeot-bike-board.at/for...sen-und-Events
    Bilder hier: http://www.peugeot-bike-board.at/album.php?u=4316

    rasende fuffi

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von Joggi Beitrag anzeigen
    Hallo Jayrock,
    willkommen im Forum. mit dem Eylstar 50 TSDI hast du dir einen Scotter zugelegt der etwas komplizierter aufgebaut ist. Dieser Roller wird auch nicht mehr gebaut. Sollte aber kein Problem darstellen.
    ich hoffe mal das sich hier noch visierte User zu diesem Modell zu Wort melden.
    Beantworte doch mal schon diese Fragen:

    Wie wurde er abgestellt ? Trockener Raum? Feuchtigkeit ?
    Was ist bekannt vom Vorbesitzer? Lief er einwandfrei bevor er abgestellt wurde?
    Zündkerze mal an einem anderen Roller getestet ?
    Gruß
    Jörg
    Er wurde auf seinem Ständer abgestellt. Also hoch gebockt. Trockener Raum.
    Vorbesitzer hatte keinen Unfall und der Roller lief ebenfalls einwandfrei.
    Die Batterie war allerdings drinne und hat dann iwann den geist aufgeben.
    Zündkerze kann ich nirgendwo testen, da kein anderer Roller vorhanden ist

  4. #4
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Vienna, Austria
    Beiträge
    4.864

    Standard

    Die Kerze zu wechseln ist kein Fehler aber nach dieser langen Standzeit würde es mich nicht wundern wenn die Benzinpumpe steckt.
    Gruß
    Glückspirat
    ---------------
    UNTERWEGS IM ZEICHEN DES LÖWEN
    ---------------
    Nicht vergessen !! Modifikationen am Fahrzeug wie Drosseln entfernen, größere Zylinder etc. sind illegal. Veränderte Fahrzeuge dürfen nur mehr auf privaten Grundstücken oder Rennstrecken verwendet werden. Für die Verwendung auf öffentlichen Grund muß der Scooter erneut der Behörde vorgeführt werden.
    ---------------
    Ist dir eigentlich bewußt, dass in modernen Fahrzeugen, das gesamte Wissen der Menscheit verbaut ist?

  5. #5

    Standard

    Was kann ich noch alles tun?

  6. #6
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    67547 Worms
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Jayrock!
    Ich habe fast das gleiche Problem wie Du. Roller Bj 2002, gefahren bis 2004 und dann abgestellt und jetzt in meinem Besitz. Hat aber schon 5000 km drauf. Na egal. Dann müsste Dein Roller ja auch diese tolle Wegfahrsperre haben. Wenn Du die Zündung anmachst blinkt die rote Kontrollleuchte der Wegfahrsperre (bei mir 2mal , da 2 Schlüssel codiert sind) dann bleibt sie bei mir allerdings auf Dauerlicht. Wie ist das bei Dir? Ich habe auch keinen Zündfunken. Batterie und Zündkerze habe ich schon getauscht, ebenfalls die Betriebsstoffe. Und lese mal den Fehlerspeicher aus. Ich habe die Fehlercodes 22,16,9,5,4 und 3. Nach viermaligem durchlaufen sind die Fehler 4 und 5 gelöscht die anderen aber nicht. Ich vermute bei mir eine defekte ECU
    Viele Grüße aus Worms
    Homer

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Unterstützt und gesponsert von www.peugeot-bike.at und www.willinger.com